Die eigentliche Feier findet erst am Samstag, den 09.03.2013 statt, aber einen kurzen Besuch am 06.03. legten Evi, Manu, Michi und Roland zum gratulieren trotzdem ein. Als Überraschung gab es zwei neue Kissen für die Jubilarin. (hat Manu selber gemacht!) Vielen Dank für die Getränke und den kleinen Snack.

Dr Manni lud zu Kaffee und Kuchen anlässlich Ihres Geburtstages am 05.12.2012 ein. Für diejenigen, die es lieber deftig wollten, gab es eine  große Breze mit Wurst und Käse garniert. Auch der schon fast weltberühmte Eierlikör kam natürlich zum Einsatz, und wurde zahlreich angenommen und getrunken. Vielen Dank für die Einladung.

 

Manu hat zu Ihrem Geburtstag am 28.11.2012 die Happy Hour, Los Kippos und Freunde eingeladen.

Leider war die Presse diesmal wieder nicht anwesend, (diesmal in den USA) und so gibt es leider kein Bild dazu.

Vielen Dank für die Einladung.

 

Evi hat Ihren Geburtstag am 17.10 2012 gefeiert. Die Jubilarin bedankt sich für das nette Geschenk, und den tollen Abend.

Leider war die Presse ( und der Ehemann ) an diesem Tag in Schwerin, und konnte nicht anwesend sein.

 

"Brunch" war am Sonntag angesagt, denn Margit hat am 11.03.2012 zu einer Nachfeier Ihres Geburtstages eingeladen. Die Gäste wurden mit reichlich Essen und Trinken versorgt, und Peter hat fleißig in der Küche für schnellen Nachschub gesorgt. Vielen Dank für die Einladung, und alles Gute für das neue Lebensjahr.

Margit - P.S. Die Wette für Vettel, Alonso und Button steht.

Alles Gute zum Geburtstag wünschten die Los Kippos und die Happy Hour der Manu am 28.11.2011. Bei netter Runde wurden die Gäste mit Leberkäse und belegten Brezen verwöhnt. Vielen Dank für die Einladung.

Viele Geschenke gab es für das Geburtstagskind Evi. Am 17.10.2011 lud Sie die zahlreichen Gäste in ihr Wohnzimmer, um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.  Bei reichlich Essen und Trinken ging bestimmt kein Gast mit Hunger oder Durst nach Hause. Evi bedankt sich für alles, es war eine nette Feier.

25 Grad, und das am 03. April 2011. Bei super Wetter fuhren Fam. R,B,P für einen ganzen Tag in die  Kristall Therme nach  Schwangau. Wir hatten einen Traumtag  erwischt, und bei reichlich Salzgehalt im Becken konnte auch keiner im Wasser untergehen.  Stets das Märchen-Schloss von König Ludwig im Auge, und die Ostallgäuer Berge im Hintergrund, erlebten wir pure Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Im ausgeräumten Wohnzimmer feierte Margit am 06.03.2011 ihren Geburtstag. Der Brunch mit viel Essen und Trinken ist bis 18.00 Uhr gegangen. Selbst ein 5 Sterne-Hotel hätte es nicht schöner herrichten können.  Vielen Dank für den tollen Sonntag.

 

Am 05.12.2010 lud dr Manni zu ihrem Geburtstag ein. In fröhlicher Runde wurde mit Spritz, Eierlikör und Weizen nett gefeiert. Am Ende half ein netter Schuhmacher einer netten Dame auch noch in die Schuhe. Er ist einfach hilfsbereit. Manni vielen Dank für die Einladung.

Gratuliert wurde erst um 24:00 Uhr. Manuela lud ihre Freunde am 27.11.2010 ins Wohnzimmer ein, um in ihren Geburtstag hinein zu feiern. Mit leckererem Essen und angenehmen Temperaturen waren alle Gäste wie immer bestens versorgt. Vielen Dank für die Einladung. ( Viel Spaß bei Nena...)

 Einen netten Grillabend erlebten Evi`s Freunde am 16.10.2010. In einer kleinen Grillhütte konnte jeder ganz gemütlich sein Fleisch selber auf den Grill legen. Dank reichlich Feuer war es auch richtig warm in der Hütte.

 

Das war mal ein richtig  super Ausflug. Die Happy Hour`s  luden ihre Männer am 01./2. Mai als Überraschung (Weihnachtsgeschenk) zu einer Fahrt ins Blaue ein. Zuerst ging die Reise mit dem Zug nach Ulm, und anschließend nach Bad Aulendorf. In der Schaben-Therme durften alle einen entspannten Tag in einem tollen Bad mit Saunalandschaft verbringen.

 

Als weiteren Überraschungspunkt erlebten wir in unserem schönen Hotel Rad am Abend ein richtiges  "Ritteressen". Ohne Gabel,  mit Gauglern, Mägden und einem Feuerspucker durfte jeder seinen Hunger ausreichend stillen, und  - auf die Gesundheit - mit reichlich Bier anstoßen. Ein ganz großes Lob den Organisatoren, das habt Ihr wirklich super gemacht.  

 

Eigentlich sollte es schon Frühling sein, doch am Geburtstag von Margit hat es noch einmal kräftig geschneit. Am 06.03.2010 feierten Freunde und Nachbarn im Keller eine nette Feier, und am neuen Billardtisch wurden einige Spiele gemacht. Vielen Dank für die Einladung.

D`r Manni lud Nachbarn und Freunde zu Ihrem Geburtstag am 04.12.2009 ein. Bei Leberkäse und "Zäpfle" Bier wurde zusammen bis nach Mitternacht gewartet, um D`r Manni endlich  gratulieren zu können.  Herzlichen Dank für die nette Feier.

 

Der Coundown läuft - ja ja, das wissen wir schon Evi. Eine nette Feier gab es bei der Prinzessin Evi  am 17.10.2009 in ihrem Wohnzimmer.  Bei Schichtgulasch und viel Williams entwickelte sich eine Feier, bei der es viel zu lachen gab. Die lustige Runde wurde gegen Mitternacht aufgelöst, weil die Jubilarin allein zu  Bett gegangen war. Der "Garcon" Roland verabschiedete dann die Gäste. Vielen Dank Evi, für die nette Feier.

Hilfe !

Ich bin aus meinem Nest genommen worden, und suche meine Besitzerin. Wer mich findet,  bitte bei  Margit Riescher abgeben.

Mit etwas Verspätung wurde der Geburtstag von Margit am Freitag, 06.03.2009 im Keller von Riescher`s gefeiert, denn der Körper von Peter pariert nicht immer so wie er es will.( Hei der Blitz ! ) Mit  Schneefall und heftigen Winden  wurde die Eisenpfanne erst gegen 21:00 Uhr angeheizt, doch die Schupfnudeln konnten zügig zubereitet werden. Die Wichteln sollen der Margit immer tüchtig unter die Arme greifen, und im Hause Riescher viel Glück bringen. Vielen Dank für die Einladung, das Essen  und dem gut schmeckenden Bockbier. 

Zum  "Südtiroler Abend" lud Manni am 05.12.2008 ein. Einen netten Abend feierte das Geburtstagskind mit Freunden und Nachbarn im Wohnzimmer bei viel Speck und Käse.  Das Geburtstagskind freute sich über unsere Geschenke, und bedankt sich bei dafür bei allen. Auch wir danken für die Einladung und den schönen Abend.

"Die Party kann beginnen". Evi lud zu ihrem Geburtstag ein und die Freunde und Nachbarn kamen am 17.10.2008 gegen 19:00 Uhr in ihren Erker. Es gab eine leckere Gulaschsuppe vom Binser Fritz, und auch reichlich Getränke. Evi war besonders gut aufgelegt, und es wurde ein richtig netter und geselliger Abend. Gegen 01:30 kam von der Gastgeberin leider der Spruch "Die Party ist jetzt zu Ende". Herzlichen Dank für die Einladung.

 

Endlich wieder ein Bericht der Mädel`s

Margit lud am Donnerstag, 06.03.2008 zu Ihrem Geburtstag ein. Den Gästen wurde im Keller bei gemütlicher Runde eine feine Hackfleischsuppe gereicht, und aus dem "Natur-Kühlschrank" ausreichend gekühlte Getränke. Als Geschenk überreichte Manu einen Gutschein vom Kutter - was Margit sehr freute. Vielen Dank für die nette Feier.

Ihren 51. Geburtstag feierte Manni am 05.12.2006 in ihrem Wohnzimmer mit Freunden und Nachbarn. Bei gemütlicher Runde wurde eine leckere Gulasch- und Kürbiscremsuppe serviert, und Toni versorgte alle Gäste mit ausreichend Getränken. Vielen Dank für die Einladung.

Wer kommt - der kommt, das war auch Evi`s Devise an Ihrem 41. Geburtstag am 17.10.2006. Und alle sind gekommen. Eine lustige Feier gab es wieder im Erker bei den Prinzen. Alle Freunde trafen nach und nach beim Jubilar ein, und so musste schon gegen 20.00 Uhr noch mit einer Bierbank etwas angebaut werden. Viele Geschenke wurden überreicht, und mit  Leberkäse und kleinen Häppchen waren alle bestens versorgt.

"Die zur Zeit 1. Vorsitzende der Happy Hour wird 40". Margit feierte Ihren Geburtstag mit allen Freunden und Bekannten am 11.03.2006 im  Tennisheim in Waltenhofen. Für das Wohl der Gäste war bestens gesorgt, und so konnte gegen 19.30 Uhr eine runde und schöne  Feier stattfinden. Die Los Kippos und die  Happy Hour brachten dem Jubilar eine Einlage der Sendung "Wer bin ich?" mit Roland als Moderator und einem Rateteam, das durch gezielte Fragen die gesuchte Person (Margit) erraten sollte. Vielen Dank für die Einladung und die gelungene Party. P.S. Ein Los Kippos ging spät in der Nacht mit blanken Füßen nach Hause.  A.d.Red. Es hatte 10 Grad Minus und 20 Zentimeter Neuschnee ! Pfarrer Kneipp lässt Grüßen.

Monika hatte am 15.02.2006 zu ihrem Geburtstag eingeladen. Die Los Kippos und die Happy Hour kamen gegen 19.30 in Ihre Küche, wo schon der Tisch reichlich gedeckt war. Es gab viel zu Essen und zu Trinken. Toni überreichte unser Geschenk, und gegen 23.00 Uhr ging die kurze, aber nette Feier zu Ende.

"Tolle Feier" - Am Samstag, den 22.10.2005 feierte Evi Ihren 40.Geburtstag mit vielen Gästen aus Nah und Fern. Die Eingeladenen fanden ein toll dekoriertes Tennisheim am Sportpark vor, und fühlen sich gleich in Partylaune. (Vielen Dank an die fleißigen Helfer) Nach der Begrüßung durch dem Jubilar konnte jeder sich am Buffet für die lange Nacht mit Lasagne stärken, und Roland versorgte hinter der Theke alle mit Getränke. Es folgten viele tolle Einlagen, und die Bauchmuskeln wurden reichlich strapaziert. Evi wurde heftig auf die Schippe genommen, aber alles hatte einen wahren Hintergrund. Gegen 04.30 Uhr verließen die letzten zwei Gäste mit einem Taxi die Feier. Vielen Dank Evi.
 

Einen schönen Wellness-Tag verbrachten die Happy Hour`s am Samstag, den 23.04.2005 in der Therme in Bad Wörishofen. Gegen 09.00 Uhr fuhren die Mädels mit dem Zug von Kempten aus los, um es sich so richtig gut gehen zu lassen. Moni hatte  Prosecco im Gepäck, und so wurde die Zugfahrt nicht langweilig. Ihr erster Gang endete direkt an die Wasser-Bar. Dort war "zufällig" gleich Happy Hour, und die Girls bekamen zwei Coktail`s zum Preis von einem. Was für ein Zufall ! Es wurde den ganzen Tag geschwommen, eine Sauna besucht, oder nur den Tag ohne Männer und Kinder genossen. Am Abend mussten Sie mit dem völlig überfüllten Zug vom Bayern-Spiel nach Hause fahren, und waren froh, Ihre Männer wieder in die Arme schließen zu können.

Am 05.03.2005 feierte Margit in Ihren Geburtstag hinein, und im Partykeller war auch alles wieder für eine tolle Feier vorbereitet. Peter hat bei leichtem Schneefall die Grillsaison mit Gyros in der Pfanne eröffnet, und die geladenen Gäste bekamen reichlich zu Essen und Trinken. Um Mitternacht wurde der Margit ein Ständchen gesungen, und ein Gutschein vom Wissmach überreicht. Roland hatte wieder seine "Mucke"  dabei, und so wurde wieder kräftig bis weit nach Mitternacht abgefeiert. 

 

Monika feierte ihren Geburtstag am Samstag, den 19.02.2005 nach. Unter dem Motto "Bockbierabend bei Moni" feierten die Happy Hour , die Los Kippos und Freunde von Monika mit Doppelbock vom Allgäuer Brauhaus eine schöne Feier. Das süffige Bier schmeckte sehr gut, und zum Essen gab es Kassler in Blätterteig. Als Geschenk wurde eine Torte mit Kerzen überreicht, die sie lieber nicht anzünden sollte. Das Starkbier und auch wieder der Ramazotti waren schließlich schuld, das viele leicht beschwipst nach Hause gingen. Vielen Dank für die Einladung.

 

16.10.2004  war der Tag an dem Evi in ihren Geburtstag hineinfeiern wollte. Es kamen alle Freunde, und so wurde es recht Eng im Erker. Es gab leckere Lasagne in verschiedenen Varianten. (Lachs - Spinat - Gemüse - Normal) Zwei Happy Hour wollen ausprobieren, ob sie es schaffen, den Gastgebern den Ramazotti weg zutrinken. Sie schafften es nicht. Gegen Mitternacht wurde Evi ein Ständchen gesungen, und von den Happy Hour gab es eine Geldkassette. (..gleich mit Inhalt) Ein Gast hatte soviel Getrunken, das Sie zu Fuß nach Hause marschierte,  (nach Rauns)  während ihr Sohn  bei Familie Prinz zum Übernachten blieb. Weit nach Mitternacht ging die Feier zu Ende.

 

Der Geburtstag von Margit wurde am 07.03.2004 in ihrem Keller gefeiert. Peter hatte eine Bar als sein Geschenk an Margit neu eingebaut und der Partykeller wurde so gleich richtig eingeweiht. Margit bekam zwei "Hühner" von ihren Gästen,  und so begann eine Mega-Party. Wir wurden reichlich mit Getränken vom Barkeeper Dominik versorgt, und auch das Essen war sehr lecker. Roland hatte seine Anlage aufgebaut, und versorgte die Gäste mit Musik. Zu späterer Stunde überraschte uns Margit mit einem Gitarrensolo zu der Rockmusik von ACDC. Es wurde ausgelassen gefeiert, und die Party dauerte wieder bis weit nach Mitternacht. Die neue Bar im Keller wurde somit bestens eingeweiht, und hat die erste Feuertaufe überstanden.

Manni hatte am 06.12.2003 zu ihrem Geburtstag geladen. Michi`s Garage war diesmal von Toni in einen tollen Fetenraum umgestaltet worden. Zum Essen wurden die Gäste mit Pasta und Ramazotti verwöhnt, uns später gab es noch eine Käseplatte mit Schinken. Michi zog ein Blasinstrument nach dem anderen aus seiner Wohnung, und so konnte sich jeder mal an der Tuba oder der Trompete versuchen.( P.S. Alle außer Michi und Roland hatten am nächsten Tag bestimmt eine geschwollene Lippe). Manni bekam von den Gästen eine Magnettafel geschenkt, auf der schon die nächsten anstehenden Termine angebracht waren. Wir danken dem Geburtstagskind und freuen uns schon auf  das anstehende Christbaumloben in der Straße, das bei .......... als erstes stattfindet.

Am 31.10.2003 feierte Evi Ihren Geburtstag in der Garage bei Besserers  nach. Roland hatte alles im Stil von Halloween vorbereitet, und um 19.30 Uhr fanden sich die alle Gäste ein. Als Geschenk wurde Ihr eine Maus mit Parmesan überreicht. ( Evi braucht zum Essen immer viel Parmesan) Es wurde viel Ramazotti getrunken, und Peter hatte sich bereit erklärt, in seiner Riesenpfanne 10 Kg Schupfnudeln zu machen. Dafür herzlichen Dank an den Koch. DJ Roland beschallte die Garage mit Musik, und so ging wieder eine Feier erst weit nach Mitternacht zu Ende. 

Der 26.05.2003 sollte für Stefan Freppan ein genussvoller Abend werden. Die Happy Hour lösten den von Stefan gewonnen 1. Preis am Staßenfest 2001 mit etwas Zeitverzögerung ein. Der einzige Mann in der Runde wurde von den Frauen mit einem 4-Gänge Menü bekocht. Der Fachmann in Sachen Essen (er ist selber Koch !) war froh, selbst einmal nicht den Kochlöffel schwingen zu müssen, sondern nur am Tisch zu sitzen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

 

 

mailto: